Datum/Zeit
14. Dezember 2022
11:00 - 12:30


***Save the date***


DAS AML-CAFÉ IN Q4

findet am 14.12.2022 in der Zeit von 11:00 bis 12:30 Uhr im Hotel LeMeridien (Wien) statt und widmet sich dem Thema:

Geldwäscheprävention: Rückblick und Ausblick

Gemeinsam reflektieren wir die Entwicklungen des Jahres 2022 und sprechen über künftige Aussichten im Bereich AML/CFT. Unsere Podiumsgäste sind:

Mag. Louis Kubarth
(Leiter der A-FIU)

Mag. Angelika Ploner
(FMA)

Mag. Stefan Wieser
(BMF)


Darüber hinaus möchten wir (sofern Covid nicht wieder dazwischenfunkt) diese Gelegenheit nutzen, um mit Ihnen das Jahr zu verabschieden. Ab 12:30 bis etwa 15 Uhr laden wir Sie daher gerne am Veranstaltungsort zu Speis & Trank ein und freuen uns auf eine gesellige und interessante Zeit mit Ihnen!


Im AML-Café haben Sie die Gelegenheit zum Austausch mit ausgewählten Expertinnen und Experten sowie Geldwäsche-Beauftragten bzw. Verpflichteten.

Die Treffen finden jeweils in der Mitte jedes Quartals statt und widmen sich jeweils einem ausgewählten Thema. Die Termine, Themenschwerpunkte und die Örtlichkeit werden rechtzeitig im Vorfeld auf dieser Seite bekanntgegeben.

Sie entscheiden darüber, wie Sie dem AML-Café folgen möchten: Wir laden Sie herzlich ein, entweder präsent dabeizusein, oder dem AML-Café via Livestream zu folgen. Darüber hinaus werden die Cafés aufgezeichnet und in unserer Videothek bereitgestellt.

Die Teilnahme am AML-Café ist für AML-Compliance Classic- und Premium Abonnenten und Abonnentinnen* ohne Zusatzkosten möglich. Alle anderen Personen nehmen zu einem Beitrag von EUR 40,- an den Cafés teil**.

Die Live-Teilnahme am AML-Café (präsent oder online) wird für angemeldete Teilnehmer mit einem Zertifikat bestätigt, welches Sie als Fortbildungsnachweis nutzen können. Den Link für die Zertifikatserstellung erhalten Sie während der Veranstaltung.