AML-Compliance für Kryptodienstleister

Erfahren Sie alles, was Sie als Kryptodienstleister über Geldwäscheprävention wissen müssen. Von der Registrierungsverpflichtung bei der FMA bis hin zur praktischen Umsetzung der AML-Sorgfaltspflichten in Ihrem Alltag.

In dieser Aufzeichnung des gleichnamigen Seminars vom 17.05.2022 informieren wir Kryptodienstleister über den gesetzlichen Rahmen für den Aufbau Ihrer Compliance-Systeme sowie die Registrierung bei der FMA. Erfahren Sie welche Schritte Sie auf diesem Weg unternehmen müssen und profitieren Sie von der Praxiserfahrung unserer Trainerinnen.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den folgenden Themen:

  • Risiken gängiger Geschäftsmodelle
  • Risikoanalyse auf Unternehmensebene
  • Sorgfalts- und Meldeverpflichtungen
  • Registrierung und Antragstellung bei der FMA
  • Complianceaufbau im Unternehmen

Unsere Gasttrainerin:

Mag.a Leyla Farahmandnia ist Deputy Head of Legal bei einem FinTech-Unternehmen und dort insbesondere für sämtliche aufsichtsrechtlichen Themen verantwortlich. Zu ihren Spezialgebieten gehören die Compliance zur Verhinderung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung sowie das Recht der digitalen Assets. Außerdem ist sie geprüfte und zertifizierte Geldwäsche-Compliance-Expertin.


Dieser Inhalt ist exklusiv für AML-Compliance Premium Abonnenten verfügbar.

Bitte registrieren Sie sich für das entsprechende Abo oder benutzen Sie das nachstehende Login-Formular, um auf den Inhalt zuzugreifen.

Ausgewählte Kurse sind auch für den Einzelkauf freigegeben. Prüfen Sie gerne die Verfügbarkeit in unserem  Online Shop.