Cryptotransaktionen im Bankgeschäft

Wie gehen Sie als Kredit- oder Finanzinstitut mit Kunden um, welche Transaktionen mit Crypto Bezug durchführen, Investments tätigen oder sogar selbst Crypto-Dienstleistungen anbieten?

In dieser Aufzeichnung des gleichnamigen Seminars vom 27.04.2022 informieren wir Sie als Finanzdienstleister über die mit Cryptotransaktionen verbundenen Risiken und zeigen Ihnen Wege, wie Sie diese bei der Ausübung ihrer Sorgfaltspflichten berücksichtigen können.


Dieses Seminar legt den Schwerpunkt auf folgende Themen:

  • Risiken gängiger Geschäftsmodelle
  • Plausibilisierungsprüfung und KYC
  • Mittelherkunft bei Cryptotransaktionen
  • Erwartungshaltung der Aufsichtsbehörde
  • aktuelle behördliche Entwicklungen

 


Unsere Gasttrainerin:

Mag.a Leyla Farahmandnia ist Deputy Head of Legal bei einem FinTech-Unternehmen und dort insbesondere für sämtliche aufsichtsrechtlichen Themen verantwortlich. Zu ihren Spezialgebieten gehören die Compliance zur Verhinderung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung sowie das Recht der digitalen Assets. Außerdem ist sie geprüfte und zertifizierte Geldwäsche-Compliance-Expertin.


Dieser Inhalt ist exklusiv für AML-Compliance Premium Abonnenten verfügbar.

Bitte registrieren Sie sich für das entsprechende Abo oder benutzen Sie das nachstehende Login-Formular, um auf den Inhalt zuzugreifen.

Ausgewählte Kurse sind auch für den Einzelkauf freigegeben. Prüfen Sie gerne die Verfügbarkeit in unserem  Online Shop.