• gewerbliche Versicherungsvermittler und Vermögensberater

§ 365m1 GewO 1994 verpflichtet Versicherungsvermittler*innen, wenn diese im Zusammenhang mit Lebensversicherungen und anderen Dienstleistungen mit Anlagezweck tätig werden, zur Einhaltung von Sorgfalts- und Meldepflichten zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.

Sofern Sie also als Versicherungsvermittler*in oder als Vermögensberater*in die oben genannten Produkte vertreiben, sind Sie für die Umsetzung der einschlägigen Bestimmungen in ihrem Tätigkeitsbereich verantwortlich.

Mein Angebot für Versicherungsvermittler*innen und Vermögensberater*innen umfasst

  • Begleitung bei der internen Risikoeinschätzung und -bewertung (Risikoanalyse)

  • Begutachtung und Optimierung bestehender AML-Prozesse und Abläufe

  • Optimierung und Implementierung interner Strategien, Kontrollen und Verfahren

  • Erarbeitung aussagekräftiger und individueller Red-Flags für den Umgang mit Kunden

  • Unterstützung im Umgang mit Verdachtsfällen

  • Fernmündliche Hilfestellung bei Ad-Hoc-Fragen (AQUT).