Viele von Ihnen kennen das AML-Café bereits aus dem Angebot der AML-Akademie. Ab 01.01.2022 wird das beliebte Netzwerkformat im Rahmen von AML-Compliance e.U. weitergeführt. Wir freuen uns auf ihre Teilnahme!

Im AML-Café haben Sie die Gelegenheit zum Austausch mit ausgewählten Expertinnen und Experten sowie Geldwäsche-Beauftragten bzw. Verpflichteten.

Die Treffen finden jeweils in der Mitte jedes Quartals statt und widmen sich jeweils einem ausgewählten Thema. Die Termine, Themenschwerpunkte und die Örtlichkeit werden rechtzeitig im Vorfeld auf dieser Seite bekanntgegeben.

Sie entscheiden darüber, wie Sie dem AML-Café folgen möchten: Wir laden Sie herzlich ein, entweder präsent dabeizusein, oder dem AML-Café via Livestream zu folgen. Darüber hinaus werden die Cafés aufgezeichnet und in unserer Videothek bereitgestellt.

Die Teilnahme am AML-Café wird mit einem Zertifikat bestätigt, welches Sie als Fortbildungsnachweis nutzen können.

Die Teilnahme am AML-Café ist ab 2022 gegen einen Unkostenbeitrag von € 25,- möglich. Abonnentinnen und Abonnenten von AML-Compliance nehmen zu besonderen Konditionen an den AML-Cafés teil. Details zu den Abos entnehmen Sie bitte der diesbezüglichen Informationsseite.

Das nächste AML-Café

Findet am 01.12.2021 im Rahmen der AML-Akademie zu den dort beschriebenen Konditionen statt.

Themenwünsche und Fragen

Haben Sie Themenwünsche für unsere kommenden AML-Cafés? Ich freue mich über ihren Input via Email.